Kampf der Meisenknödel - Ein Rätsel im Hinterhof

Antworten
Paulchen
Beiträge: 8
Registriert: 18 Mai 2022 08:43

Kampf der Meisenknödel - Ein Rätsel im Hinterhof

Beitrag von Paulchen »

Hallo Zusammen,

Ich habe mich in ein kleines Projekt gestürzt und brauche eure Hilfe! Meine Mission: Die einheimischen Meisen mit selbstgemachten Meisenknödeln versorgen. Während ich so in meinem Schuppen stand, mischte ich tierlieb Wildvogelfutter, Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Fett zusammen, als plötzlich eine Horde Eichhörnchen die Szene stürmte. Sie hüpften geschickt von Baum zu Baum, als wären sie auf einer geheimen Mission, um meine Meisenknödel zu stehlen.

Jetzt bin ich ratlos. Wie kann ich meine Meisenknödel für die Vögel zugänglich machen, ohne dass die Eichhörnchen alles stibitzen? Gibt es irgendwelche Tricks oder Ratschläge, die ich anwenden könnte, um sicherzustellen, dass die Meisen und nicht die Eichhörnchen die Hauptkonsumenten meiner handgemachten Meisenknödel sind?

Vielen Dank für eure Unterstützung und kreative Ideen!

fünfundeins
Beiträge: 2
Registriert: 13 Feb 2023 14:43

Re: Kampf der Meisenknödel - Ein Rätsel im Hinterhof

Beitrag von fünfundeins »

Hallo!

Da steckst du ja in einer echten Herausforderung! Einen einfachen Tipp, den ich dir geben kann, ist, die Meisenknödel an einer Stelle zu platzieren, die für die Eichhörnchen schwer erreichbar ist, z.B. auf einem dünnen Ast, der ihr Gewicht nicht tragen kann.

Außerdem könntest du versuchen, spezielle Meisenknödelhalter zu verwenden, die nur für kleine Vögel zugänglich sind. Sie haben oft ein Drahtgitter, durch das nur kleine Vögel ihren Kopf stecken können.

Und falls du mal keine Zeit hast, deine eigenen Knödel zu machen, kannst du auch fertige Meisenknödel aus vertrauenswürdigen Quellen kaufen. Es gibt viele Online-Shops, die hochwertige Wildvogelfutter anbieten.

Viel Erfolg bei deinem Projekt!

Antworten